zum Inhalt

Zytostatika-Herstellung

Zyto-Apotheken sind Apotheken, die sich auf die die Onkologische Pharmazie, also die Herstellung von Infusionen zur Behandlung von Krebspatienten mit Chemotherapie, spezialisiert haben. Eine Besonderheit unserer Apotheke ist die Zusammenarbeit mit einer großen onkologischen Praxis. In gesonderten Räumlichkeiten stellen wir für diese Praxis Zytostatika her.

In der Neuen Apotheke - in der Ludwig-Wucherer Straße 10 - haben wir einen Reinraum eingerichtet, in dem wir unter besonderen Bedingungen die Lösungen, individuell für jeden Patienten und auf Verordnung onkologischer Fachärzte, herstellen.

Während der Herstellung sind strenge Hygienemaßnahmen einzuhalten. Damit stellen wir sicher, dass die Kontamination des Medikaments mit Keimen verhindert wird. Deshalb muss im Reinraum die Konzentration luftgetragener Teilchen sehr gering gehalten werden. Die strömungs- und partikelfreie Luft wird durch eine Raumluftanlage erreicht. Personen- und Produktschleusen unterbinden, dass partikelbelastete Luft von außen in den Reinraum gelangt.

Darüber hinaus erfordern die zellverändernden Eigenschaften der Medikamente geeignete Maßnahmen zum Schutz der ApothekenmitarbeiterInnen bei der Herstellung. Dies geschieht durch Schutzkleidung und das Arbeiten in einem geschlossenen System - einer speziellen Werkbank (Laminar Air Flow).

Bilder von der Herstellung der Zytopharmaka im Reinraum finden Sie auf der Website der Neuen Apotheke.

Apotheke

St. Elisabeth Apotheke
Moritzzwinger 10
06108 Halle (Saale)

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Tel: 0345 - 4 78 13 67
Fax: 0345 - 4 78 13 77

» E-Mail
» Kontaktformular
» Medikamente vorbestellen
» Impressum
» Datenschutz
 

Mitglied im Halleschen Apothekenverein

Hallescher Apothekenverein